Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Bfz-Essen GmbH, eine städtische Gesellschaft, steht seit über 50 Jahren für das Thema „Weiterbildung“ in Essen. Wir qualifizieren in zahlreichen gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufsbereichen sowie in der Informationstechnologie. Unterschiedlichste Zielgruppen finden hier passende Weiterbildungsmöglichkeiten vom Berufsabschluss bis hin zur kompakten Fortbildung, von der Berufsvorbereitung bis hin zum Fernkurs.

Die Bfz-Essen GmbH sucht ab dem 01.07.2024 eine/n:

Psycholog*in in der Eignungsdiagnostik (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit

Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.


Aufgaben
  • Verantwortliche Durchführung von eignungsrelevanten beruflichen Profilings, Begutachtungen und Coachings im Einzelsetting ggf. auch Seminaren, für Kund*innen von z. B. Rentenversicherungsträgern, Arbeitsagenturen und Jobcentern
  • Anwendung psychometrischer Testverfahren nach DIN 33430
  • Führen von biografieorientierten Interviews
  • Erstellen von gutachterlichen Berichten und Gutachten sowie Entwicklungsprognosen für Auftraggeber*innen (u. a. Jobcenter, Agentur für Arbeit, Rentenversicherungsträger)
  • Unterstützung der Abteilung in allen vorbereitenden und durchführenden diagnostischen Fragestellungen und Aufgaben
  • Aktive Verfolgung und Bewertung von Entwicklungen des Arbeitsmarktes und der beruflichen Bildung

Profil
  • Abgeschlossenes Studium mit Master- oder Diplomabschluss in Psychologie
  • mind. 1-jährige Berufserfahrung zwingend erforderlich
  • Interesse und Freude an der Entwicklungsarbeit mit Menschen
  • Kenntnisse im Bereich der Eignungsdiagnostik
  • Kenntnisse über wesentliche Methoden der Psychologie und über wissenschaftliche, psychologische Theorien
  • Sicherer Einsatz unterschiedlicher Gesprächstechniken
  • Gesprächsführungskompetenz und interkulturelle Sensibilität
  • Sehr gute schriftsprachliche und MS Office Kenntnisse

Wir bieten
  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem kleinen engagierten, heterogenen Team mit Gestaltungsspielraum und Einbindung in eine große, soziale Organisation der Stadt Essen
  • Leistungsgerechte Vergütung über einen Haustarifvertrag in Anlehnung an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes sowie attraktive Sozialleistungen
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten