Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Kommen Sie zu uns als

Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. Assistenzarzt / Assistenzärztin in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d)

für die Psychiatrische Institutsambulanz – Zentrum für transkulturelle Psychiatrie (ZTP) im Ambulatorium Seelische Gesundheit des Departments für seelische Gesundheit am Vivantes Humboldt-Klinikum zum 01.07.2024.

Das Vivantes Humboldt-Klinikum im Norden Berlins ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung mit 10 medizinischen Fachabteilungen und 672 Betten, davon 116 mit besonderer Komfortausstattung. Pro Jahr werden rund 63.000 Patienten und Patientinnen stationär und 16.000 ambulant behandelt.

Das Department für seelische Gesundheit führt auf neun störungsspezifischen Stationen 115 Betten und in den störungsspezifischen Tageskliniken mit den Schwerpunkten Angst- und Stresserkrankungen, akute und chronische Depression, Bipolare Störungen, Psychosomatik, Sucht plus Komorbidität und '50 plus' 104 Behandlungsplätze. Jährlich werden in der Klinik mehr als 3.000 Patienten und Patientinnen stationär und 800 tagesklinisch behandelt. Das Ambulatorium Seelische Gesundheit ist ein im April 2020 in Betrieb genommener neuer Teil des Departments für seelische Gesundheit des Vivantes Humboldt-Klinikums Berlin Reinickendorf. An zwei Standorten werden alle ambulanten, tagesklinischen und sonstigen stationsersetzenden Behandlungen des Zentrums für seelische Gesundheit am Vivantes Humboldt-Klinikum gebündelt. In den oben genannten Angeboten werden fünfmal mehr Patienten und Patientinnen jährlich betreut als in den bettenführenden Bereichen des Departments. Damit setzen wir Maßstäbe in Bezug auf stationsersetzende Behandlungen. Entsprechend wuchsen Jahr um Jahr die Mitarbeiterzahlen in den dort tätigen therapeutischen Berufsgruppen. Um auf dem eingeschlagenen Weg weiter erfolgreich zu sein, werben wir um engagierte, innovative Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen.


Aufgaben
  • klinische Tätigkeit als Facharzt / Fachärztin (oder Arzt / Ärztin in fortgeschrittener FA-Weiterbildung)
  • Versorgung von Patienten / Patientinnen in der Psychiatrischen Institutsambulanz und der Tagesklinik des Zentrums für transkulturelle Psychiatrie
  • Weiterentwicklung des Behandlungsprofils dieses Bereichs
  • Entwicklung und Umsetzung von Qualitätssicherungs- und Prozessoptimierungsprojekten
  • Supervision eines multiprofessionellen Behandlungsteams
  • Engagement in der Facharztweiterbildung sowie an den umfangreichen Fortbildungsprogrammen der Klinik
  • Möglichkeit am Mitaufbau ergänzender Betreuungsformen (Home-Treatment / Heimbetreuung, Beratungsangebote für Behörden etc.)
  • aufsuchende Betreuung von Patienten / Patientinnen
  • Steuerungsverantwortung
  • Teamentwicklung/-leitung
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Leistungsprofils der Klinik
  • Beteiligung an klinischen Forschungsprojekten Kontakt zu Kooperationspartner/-partnerinnen im Bezirk und überregional

Profil
  • Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie oder Arzt / Ärztin in fortgeschrittener FA-Weiterbildung
  • klinische Erfahrung über das gesamte Gebiet der Psychiatrie
  • profunde Kenntnisse in der Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der teilstationären und ambulanten Arbeit mit Patienten / Patientinnen
  • Empathische, freundliche, kommunikative Persönlichkeit
  • teamorientierter, kooperativer und unterstützender Arbeitsstil
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  • interdisziplinäres Denken und Arbeiten
  • Präferenz eines kooperativen, hierarchisch flachen, team- und zielorientierten Arbeitsstils
  • Selbstständigkeit, Engagement und Organisationstalent
  • Interesse an Zusammenarbeit mit Gremien / Kooperationspartnern/-partnerinnen / regionalen Versorgungseinrichtungen
  • Sprachkompetenzen (vorzugsweise arabisch, persisch, russisch, türkisch)

Wir bieten
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes
  • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut
  • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Rahmenbedingungen:

  • Entgelt nach EG I bzw. EG II TV Ärzte Vivantes
  • für Fachärzte / Fachärztinnen unbefristeter Einsatz, für Assistenzsärzte / Assistenzärztinnen Befristung mit Sachgrund im Rahmen der Facharzt-Weiterbildung
  • Arbeitszeit 32 Wochenstunden
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem multikulturellen und multiprofessionellen Team

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masern­immunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.